» Unsere Klinik › Freizeit › Freizeitprogramm der Klinik

Freizeitprogramm der Klinik

Unser Rehazentrum verfügt mit dem Robert-Koch-Saal I über einen großen Veranstaltungssaal, in dem wir Ihnen wöchentlich wechselnde Programme anbieten. Einmal in der Woche verwandelt sich der Saal in unser Klinikkino und ermöglicht es Ihnen, sich von Handlungen aktueller Filme fesseln zu lassen und in fremde Welten einzutauchen. Auf der Bühne des Saales treten außerdem verschiedene Künstler aus der Region auf und sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt und Sie einen unterhaltsamen Abend verbringen. So können Sie sich zum Beispiel auf einen Harzer Folkloreabend mit den Oberharzer Bergsängern freuen oder bei einem Tanzabend selbst das Tanzbein schwingen. Für noch mehr Unterhaltung sorgt ab und an ein Kabarett-Programm oder ein Line- und Square-Dance-Abend.

 

Kreativen Köpfen können wir unser historisches Kesselhaus empfehlen. Denn das historische Kesselhaus der alten Reha-Klinik wurde inzwischen zu unserem Spiel- und Kreativtreff umfunktioniert. Dort können Sie in verschiedenen Bereichen ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen. Je nach Jahreszeit stehen Ihnen verschiedene Materialen zur Gestaltung und Motive zur Inspiration zur Verfügung. Unter anderem haben Sie die Möglichkeit mit Motivkarton zu basteln, Keilrahmen zu bemalen oder zu gestalten oder sich in der Serviettentechnik zu probieren. Im Kesselhaus treffen Sie außerdem auf Mitspieler für Skat, Doppelkopf, Rommé, Billard oder weitere Spiele. Außerhalb der Öffnungszeiten des Kesselhauses haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich an der Rezeption Spiele zu leihen.

 

Für ruhigere und besinnliche Momente steht Ihnen unsere Seelsorgerin zur Seite. In ihrer wöchentlichen Sprechstunde hat sie ein offenes Ohr für Ihre Gedanken und Sorgen. Außerdem organisiert sie verschiedene Veranstaltungen wie Andachten oder Liederabende.

 

Damit die Wochenenden ebenfalls wie im Fluge vergehen, stehen auch dann wechselnde Aktivitäten auf dem Plan. Zum einen bieten wir Busfahrten an, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Städte wie Goslar oder Wernigerode einmal kennenzulernen. Einmal im Monat ist eine Fahrt ins Torfhaus und nach Braunlage vorgesehen. In der Weihnachtszeit findet jeden Adventssamstag eine Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt in der Nähe statt.

 

Zusätzlich gibt es an Sonntagen geführte Wanderungen, um den Harz und die Umgebung des Rehazentrums besser kennenzulernen. Alle zwei Wochen können Sie bei einem Spaziergang mit dem Förster mehr über die Flora und Fauna des Harzes erfahren. An den anderen Sonntagen findet eine Führung statt, bei der Sie etwas über den Oberharzer Bergbau und die Bedeutung des Oberharzer Wasserregals lernen können. Alternativ gibt es einen Spaziergang durch die Teich- und Bergwiesenlandschaft um Buntenbock, der mit einer Bildershow zum Thema „Buntenbock zu allen Jahreszeiten“ im Robert-Koch-Saal I abschließt.

 

Abgesehen davon lädt das 30ha große Klinikgelände Sie ein zu langen Spaziergängen, ruhigen Momenten auf unseren Liegen, spannenden Tischtennisturnieren oder anderen Ball- und Spaßspielen auf unserem in Planung befindenden Multifunktionsplatz.

 

Aktuelle Informationen zu allen Freizeitaktivitäten entnehmen Sie bitte unserem Programmheft oder den Aushängen vor Ort.