» Unsere Klinik › Freizeit › Kulturelles

Kulturelles

Wussten Sie, dass wir in Clausthal-Zellerfeld ein UNESCO „Weltkulturerbe“  besitzen?

 

Die „Oberharzer Wasserwirtschaft“ ist ein einzigartiges System von Teichen, Gräben, Stollen und Bergwerksanlagen im niedersächsischen Teil des Harzes. Es wurde bereits im 16. Jahrhundert angelegt und ermöglichte somit den Betrieb der ehemals tiefsten Bergwerke der Welt und machte den Harz somit zum größten Silberproduzenten Europas in der Barockzeit.

 

Aus diesem Grund wurde das „Oberharzer Wasserregal“ 2010 unter dem Namen „Oberharzer Wasserwirtschaft“ von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ erklärt. Besuchen Sie zu weiteren Informationen, wie beispielsweise den sehr empfehlenswerten Führungen, die Internetseite unter www.ohwr.de.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen auch das beeindruckende und sehr informative Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld nicht vorenthalten. Hier wird Ihnen auch ein faszinierender Einblick in die technischen Errungenschaften des Bergbaus geboten. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.oberharzerbergwerksmuseum.de oder bei uns vor Ort.

 

Oder Sie besuchen den Oberharzer Bergbauernmarkt. Dieser findet jedes Jahr am Donnerstag zwischen Mai und Oktober statt. Hier werden Ihnen neben zahlreichen Handwerksständen auch vielerlei Harzer Köstlichkeiten geboten. Ein besonderer Tipp: Die beliebte Meile auf der Bornhardstraße im Stadtteil Zellerfeld bietet Ihnen außerdem zwischen 17.00 und 21.00 Uhr viele lokale Spezialitäten an.

 

Im Übrigen, all die Freizeitangebote erreichen Sie bequem mit dem von der Rehaklinik abfahrenden Bus. Die Tickets erhalten Sie mit der Kurkarte ebenso vergünstigt.

Hierbei steht es Ihnen auch frei, die nahegelegenen Orte wie beispielsweise Goslar, mit einer einzigartigen Altstadt sowie vielen Restaurants, zu besuchen.

 

Besuchen Sie außerdem das Theater für Niedersachsen in Clausthal-Zellerfeld, dieses ist frisch, neu und hat vor allem eine lange Tradition. Es ist einerseits ein Stadttheater und andererseits eine Landesbühne. Als das Theater für Niedersachsen mit der Spielzeit 2007/2008 als Zusammenschluss von dem Stadttheater Hildesheim und der Landesbühne Hannover an den Start ging, konnte es bereits von diesem Zeitpunkt an, von der über 100jährigen Theatererfah-rung des Hildesheimer Hauses profitieren. Bereits 1909 wurde das Stadttheater mit Hilfe von engagierten Hildesheimer Bürgern gegründet. Aus diesem Grund machen sich jährliche viele Schauspiel-Fans und Musical-Freunde auf den Weg in den Harz nach Clausthal-Zellerfeld. Das jeweils aktuelle Programm erhalten Sie auf der Internetseite des Theaters unter www.tfn-online.de oder hier vor Ort in der Touristinformation.

 

Wir möchte Sie auch gern auf das Forum Kultur in unsere Stadt hinweisen, dem FoKus. Hier bekommen Sie ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Kulturorten in unserer Bergstadt geboten. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.fokus-clausthal.de oder hier bei uns vor Ort.